Fahren Sie mit der Maus über die Häuser und Klicken Sie für Detailinformationen zu den Haustypen.

 

Die Überbauung Schönebode besteht aus 8 Einfamilienhäusern gegliedert in 4 Einheiten. Durch die Anordnung und Ausrichtung der Wohnhäuser werden maximale Weitsicht, beste Besonnung und höchste Privatheit garantiert.

Jede Wohneinheit verfügt über einen klar abgetrennten, privaten Garten. Hinzu kommt ein grosszügiger gemeinsamer Spielbereich. Die Häuser sind entweder über den Buchenweg oder den Fussweg entlang der südlichen Parzellengrenzen, sowie pro Haus über die Einstellhalle erschlossen. Jedem Haus wird ein Einstellhallenplatz garantiert. Bei Bedarf können weitere Einstellhallenplätze hinzugekauft oder gemietet werden.


 

Innenraum

Ein im Vergleich zu herkömmlichen Häusern hoher Fensteranteil garantiert in den drei Geschossen grosszügige Lichtverhältnisse und aktive Solargewinne . Galerien im Ober- und Dachgeschoss verbinden die unterschiedlichen Geschosse und machen  luftiges Wohngefühl erlebbar. Das Dachgeschoss verfügt aufgrund der Dachschräge über ungewöhnlich grosszügige Raumhöhen. Die Raumaufteilung kann flexibel gestaltet werden: Vom offenen 3- bis zum 7 1/2-Zimmer-Haus ist alles möglich.


 

Aussenraum

Die Häuser verfügen über vielseitige, 2- bis 3-seitig angeordnete Aussenräume. Von den Balkonen aus kann das Panorama genossen werden. Im Erd- und Obergeschoss sind die grosszügigen Aussensitzplätze vor Wetter und Einblicken geschützt. Auf Wunsch kann die Weitsicht mit einer Dachterrasse erweitert werden. Der Garten ist über einen wiederum grossen, gedeckten Aussenraum von der Küche her zugänglich.

Gleichzeitig bietet die Überbauung weiträumige gemeinsame Spiel- und Aussenflächen.